Räumlichkeiten

Die Veytalschule ist im Sommer 2016 in einem separaten Trakt der ehemaligen Förderschule in Satzvey mit zwei Klassenräumen, einem Bewegungsraum, einem Kunst- und Handarbeitsraum, einem Schulbüro mit Lehrerzimmer und einem Raum für die Übermittagbetreuung gestartet. Die ersten Umbauarbeiten (Impressionen gibt es hier) vor dem Schulstart 2016 haben bereits für eine wunderbare Verwandlung der Unterrichtsräume hin zu einer waldorftypischen Wohlfühl-Atmosphäre gesorgt.

In den Sommerferien 2017 wurden weitere Räume saniert und renoviert. Es wurden Fenster ausgetauscht, Holzdecken und Böden eingebaut und Möbel gerückt. Ein weiteres Mal wurde fast überall gewirkt und gewerkt. Und so erstrahlte zur Einschulungsfeier der neuen ersten Klasse unsere Schule schon wieder in einem anderen Licht.

Das gesamte Schulgebäude wird von uns zukünftig umgestaltet und nach und nach genutzt. Die Stadt und die Initiatoren der Veytalschule haben hierfür einen langfristigen Mietvertrag für das Schulgebäude unterzeichnet. 
Eine Turnhalle sowie das Lehrschwimmbecken gehören mit zum Satzveyer Schulgelände, das sich zur Schavener Heide und dem Wald hin öffnet.

Die Freie Veytalschule Satzvey wird unterstützt von: