Kommen Sie 
ins Tal der Feen
als
Lehrer/in

Waldorf Nordeifel
Freie Veytalschule Satzvey

Herzlich willkommen

IIn „Geschichte“ weiß unsere Schule einiges zu erzählen. Basis ist die bewährte Pädagogik Rudolf Steiners: Sie prägt uns und unsere SchülerInnen. Unseren Standort begreifen wir wie ein Geschenk: In der schönen Eifel, nicht weit von Köln und Bonn entfernt, in Mechernich-Satzvey, gelegen im Veytal, dort, wo einst die „Juffer Fey“ einen friedlichen Geist verkörperte.

Eine spannende Kombination – mit großem Entfaltungspotenzial: Unser Radius greift Menschen aus den Kreisen Euskirchen, Düren, Rheinbach und dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Für sie alle halten wir die Geschichten von Rudolf Steiner und der „Juffer Fey“ lebendig – und begreifen uns heute selber als so etwas wie gute Feen.

Wo finden Sie so etwas noch?

Als Waldorfschule auf Grundlage anthroposophischer Pädagogik bietet unsere Schule eine wertvolle Alternative zur Regelschule. Als ein Ort ganzheitlichen Lernens hat sich unsere noch junge Schule bereits einen guten Namen gemacht. Es ist ein lebendiges Lernen, das unsere Kinder fit für die Welt von heute und morgen macht.

Staatlich anerkannt, ohne Schulwechsel nach der vierten Klasse und bis zur Erlangung der Fachhochschulreife. Eine Schule, in der Kinder als Persönlichkeiten heranreifen. Weltoffen, kreativ und mutig genug, Neues zu erschaffen und Bestehendes zu verbessern. Und das alles im Kleinklassenprinzip mit höchstens 25 Schülern in jedem Jahrgang. Derweil werden über 150 Kinder in bald 7 Klassen beschult und in der OGS auch mit eigener Küche verpflegt.

So wächst unsere Waldorfschule von Jahr zu Jahr und daher bieten wir eine Fülle interessanter Jobs - kommen Sie zu uns als KlassenlehrerIn und FachlehrerIn (Waldorf und Quereinsteiger)!

Kann Schule glücklich machen?

Die Veytalschule unterrichtet nach dem staatlich genehmigten Lehrplan für Waldorfschulen und bietet damit eine Alternative zu den öffentlichen Schulen durch einen ganzheitlichen Ansatz von Lernen, Erleben und Begreifen. Die künstlerisch-kreativen, aber auch handwerklich-praktischen Inhalte haben demnach einen hohen Stellenwert.

Denn nur wer lebendig lernt, kann einfach mehr begreifen. Nicht das reine Eintrichtern von faktischem Wissen, sondern die eigene Erkenntnis, die dem eigenen Be-Greifen folgt, sind der Schlüssel zum Lernerfolg. Die lange Erfahrung auf Basis der Pädagogik Rudolf Steiners zeigt immer wieder: Dinge tatsächlich begreifen und verstehen und schaffend tätig zu sein, setzt etwas Wesentliches frei: Freude. 

Und sicher machen auch Sie in Ihrem Leben immer wieder die Erfahrung, dass Freude ein echter Motivator ist. Freude produziert Energie.

Wer ermöglicht die Schule und wer kann seine Kinder hier anmelden?

Als Waldorfschulinitiative gestartet, als freier Trägerverein anerkannt – und als Solidargemeinschaft offen für alle. Es war ein langer Weg und ein lebendiger Entwicklungsprozess, um die Freie Veytalschule Satzvey als Waldorfschule Nordeifel tatsächlich zu realisieren. Auch heute und in Zukunft nehmen wir als Eltern uns hier selber gerne in die Pflicht und setzen uns für die Belange unserer Kinder ein.

Und wir machen die Schule finanziell möglich – und freuen uns natürlich über jede Zuwendung und Förderung: Ob „Vater Staat“ oder „Lieschen Müller“: Jeder Euro und jede Spende hilft. Auch in unserem Anspruch, uns nicht nur als eine Art große Familie, sondern auch als Solidargemeinschaft zu begreifen. Unser Standpunkt: Wer unserer Waldorfschule gerne sein Kind anvertrauen möchte, dem wollen wir dies ermöglichen. Viele Wege führen hier nach Satzvey*.

Gemeinsam. Lebendig. Lernen

Wer möchte?

 

* Ein integrativer Unterricht und eine Beschulung für Kinder mit Förderbedarf können in unserer Waldorfschule derzeit leider nicht angeboten werden.

KONTAKT

Waldorf Nordeifel
Freie Veytalschule Satzvey e.V.

Am Kirchturm 7
D-53894 Mechernich-Satzvey

Mail: info@veytalschule.de
Telefon: 02256 9578 816

Die Webseite der Waldorf Nordeifel Freie Veytalschule Satzvey e.V. wird unterstützt von: