Veranstaltungen

NachmitTag der offenen Tür: Machen Sie sich ein eigenes Bild am
Freitag, 17.9.21 von 16 bis 18 Uhr

Um Ihnen zu zeigen, was im Unterricht gemacht und wie der Unterrichtsstoff vermittelt wird, damit Schule und Lernen den Kindern Spaß machen, öffnen wir unsere Schule.

Interessierte Familien, ob für einen Quereinstieg in die laufenden Klassen 1 bis 7 oder im Hinblick auf künftige Neueinschulungen, sind herzlich willkommen. Es besteht die Möglichkeit, durch praktisches Tun in einige Epochen- und Fachunterrichte hineinzuschnuppern und bei Führungen die Schule kennen zulernen.
 
Das Kollegium wird für allerlei Fragen zur Verfügung stehen, auch für Fragen zur Aus- und Weiterbildung zum/r Waldorf(klassen/fach)lehrer/In. Eine pädagogische Ausstellung begleitet den Tag der offenen Tür.
 
Die Veranstaltung findet unter den jeweils geltenden Hygieneregeln statt.
 
Bitte parken Sie oberhalb des Sportplatzes auf der Wiese am kleinen Kreisverkehr Richtung Firmenich.

 

Kursblock "Einführung in die Waldorfpädagogik" +++Ausgebucht+++

Hat Waldorfpädagogik was mit Wald zu tun?

Viele kennen aus der eigenen Schullaufbahn das Regelschulsystem und fragen sich vielleicht, was den Unterricht nach dem Waldorflehrplan so ausmacht.

Die Kursleiterin Ulrike Danke, langjährige Waldorfklassenlehrerin und jetzt im Ruhestand, gibt einen Überblick über Methoden und Lehrplan der Waldorfpädagogik. Sie wird gemeinsam mit den KursteilnehmerInnen an fünf Abenden den Unterricht der Klassen 1-8 veranschaulichen und die Entwicklung der Kinder und das Konzept betrachten.

Eurythmie, Orchester und Gartenbau, keine Noten und kein Sitzenbleiben, wie funktioniert die Freie Waldorfschule? Der Kurs gibt Antworten.

Keine Angst: Vorkenntnisse sind wirklich gar nicht erforderlich. Allein das Interesse, sich ein eigenes Bild von der Waldorfpädagogik zu machen und sich austauschen zu wollen, reichen aus.

An 5 Abenden jeweils Dienstags von 19:30 bis 21:00 Uhr 
beginnend am 01.06.2021

Eine vorherige ANMELDUNG ist zwingende Voraussetzung an: info@veytalschule.de +++Achtung:Ausgebucht+++

Die Veranstaltung findet unter den jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Bitte bringen Sie in jedem Fall eine FFP2-Maske mit, die beim Betreten des Schulgeländes und -gebäudes aufzusetzen ist. Sollten die Coronarestriktionen eine Veranstaltung in Präsenz verbieten, behalten wir uns vor, den Kurs oder einzelne Termine abzusagen. 

 

Kennenlernnachmittage für interessierte Familien +++findet vorerst nicht statt+++

Als Schule in privater Trägerschaft sind wir eine Elterninitiativschule. Eine Gruppe Eltern unserer aktuellen Klassen veranstalten in der Regel einmal im Monat einen Nachmittag für interessierte Elternhäuser mit ihren Kindern und bieten damit die Möglichkeit, dass künftige Eltern und Kinder miteinander ins Gespräch bzw. Spiel kommen und sich dabei auch einen eigenen Eindruck unserer Schule und ihrem Umfeld machen können.

Freitags, einmal im Monat (außer Ferien und Feiertage) von 15 bis 17 Uhr

Ort: Veytalschule, Am Kirchturm 7 in Mechernich-Satzvey
Treffpunkt: Aula

Die Veranstaltung findet unter den jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Bitte bringen Sie in jedem Fall einen Mund-Nasen-Schutz mit, der beim Betreten des Gebäudes aufzusetzen ist.

 

Heileurythmie für Kinder und Erwachsene

Heileurythmie ist eine spezielle Therapieform aus der Anthroposophischen Medizin. 

Eine Kostenerstattung der Krankenkasse ist grundsätzlich möglich, sofern ein Rezept vorliegt und eine Zusatzvereinbarung mit der Krankenkasse geschlossen worden ist.

Herr Eicher bietet in den Räumlichkeiten unserer Schule Heileurythmie für Kinder und Erwachsene an.

Für Fragen und Terminabstimmungen wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an ihn unter 0221/800 92 57

Die Webseite der Waldorf Nordeifel Freie Veytalschule Satzvey e.V. wird unterstützt von: