Veranstaltungen

Regelmäßiger Kurs "Waldorfpädagogik"

Hat Waldorfpädagogik was mit Wald zu tun?

Viele kennen aus der eigenen Schullaufbahn das Regelschulsystem und fragen sich vielleicht, wie sich der Unterricht nach dem Waldorflehrplan so anfühlt.

Wir geben mit unserem Kurs "Waldorfpädagogik" eine Antwort. Werden Sie selbst nochmal SchülerIn.

Die Kursleiterin Ulrike Danke, langjährige Waldorfklassenlehrerin und jetzt im Ruhestand, wird Raum für einen kurzweiligen und intensiven Austausch über die wichtigsten Themen der Waldorfpädagogik bieten. Dabei wird sie sich durch gemeinsame künstlerische Arbeiten mit allen Waldorfpädagogik-Interessierten auf den Weg machen, sich der Methode des künstlerischen Unterrichts, die alle pädagogische Arbeit in der Waldorfschule durchzieht, zu nähern. Als beispielhaftes Thema wird dazu die Entwicklung der Pflanzen im Jahreslauf nachvollzogen.

Keine Angst: Vorkenntnisse sind wirklich gar nicht erforderlich (Sie dürfen einfach 'machen'). Allein das Interesse, sich ein eigenes Bild von der Waldorfpädagogik zu machen und sich austauschen zu wollen, reichen aus.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, auch die Teilnahme an einzelnen Terminen.

Jeden Montag (außer Ferien und Feiertage) von 19:30 bis 21:00 Uhr 
an 15 Abenden, beginnend ab dem 24. August 2020
Ort: Veytalschule, Am Kirchturm 7 in Mechernich-Satzvey
Treffpunkt: Haupteingang

Parkplätze stehen im Bereich der Bushaltestelle und Grundschule "Am Pantaleonskreuz 4" zur Verfügung.

Als Planungshilfe ist eine ANMELDUNG bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin zwingende Voraussetzung an: info@veytalschule.de

Es wird keine Kursgebühr erhoben, jedoch ist ein kleiner Beitrag nach eigenem Ermessen zur Aufwandsentschädigung wünschenswert.

Kommen Sie dazu und erleben die Waldorfpädagogik in Theorie und Praxis.

Die Veranstaltung findet unter den jeweils geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Bitte bringen Sie in jedem Fall einen Mund-Nasen-Schutz mit, der beim Betreten des Gebäudes aufzusetzen ist.

 

Kennenlernnachmittage für interessierte Familien

Als Schule in privater Trägerschaft sind wir eine Elterninitiativschule. Eine Gruppe Eltern unserer aktuellen Klassen veranstalten in der Regel einmal im Monat einen Nachmittag für interessierte Elternhäuser mit ihren Kindern und bieten damit die Möglichkeit, dass künftige Eltern und Kinder miteinander ins Gespräch bzw. Spiel kommen und sich dabei auch einen eigenen Eindruck unserer Schule und ihrem Umfeld machen können.

Freitags, einmal im Monat (außer Ferien und Feiertage) von 15 bis 17 Uhr
09.10.2020, 13.11.2020, 11.12.2020, 15.01.2021, 12.03.2021, 16.04.2021, 14.05.2021, 11.06.2021
Ort: Veytalschule, Am Kirchturm 7 in Mechernich-Satzvey
Treffpunkt: Aula

 

 

Heileurythmie für Kinder und Erwachsene

Heileurythmie ist eine spezielle Therapieform aus der Anthroposophischen Medizin. 

Eine Kostenerstattung der Krankenkasse ist grundsätzlich möglich, sofern ein Rezept vorliegt und eine Zusatzvereinbarung mit der Krankenkasse geschlossen worden ist.

Herr Eicher bietet in den Räumlichkeiten unserer Schule Heileurythmie für Kinder und Erwachsene an.

Für Fragen und Terminabstimmungen wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an ihn unter 0221/800 92 57

Die Webseite der Freien Veytalschule Satzvey wird unterstützt von: